IPC 2015 München

    IPC 2015 München

    25. bis 29. Oktober 2015

    Nach über 10 Jahren bildet die Konferenz das technische Rückgrat der Webszene, die sich mit der Schwesterveranstaltung WebTech Conference zu einem hervorragenden Event rund um Web & Development ergänzt – vom Design über die Entwicklung bis hin zu Business & Management.

    Mayflower unterstützt die International PHP Conference im Oktober mit einer Reihe professioneller Speaker, Seminarleiter und Ansprechpartner vor Ort.

    Die International PHP Conference ist weltweit die erste PHP-Konferenz und steht seit mehr als einer Dekade für pragmatisches Know-How im PHP- und Webumfeld. Auf der IPC treffen sich regelmäßig international anerkannte Experten aus der PHP-Industrie mit PHP-Anwendern und -Entwicklern – die IPC steht für Wissenstransfer auf hohem Niveau.

    Die WebTech Conference beleuchtet eine Fülle technischer und methodischer Konzepte, die für den Erfolg im Web heute von Bedeutung sind. Neben ihrer Kompetenz für Responsive Webdesign (mit HTML5) und JavaScript steht die Konferenz auch für moderne Architektur- und Methodenthemen wie agile Vorgehensweisen, Continuous Delivery und DevOps.

    Workshops & Sessions auf der WebTechCon und der IPC 2015

    Vier Sessions, frischer Kaffee und ganz viele Ansprechpartner vor Ort

    DevOps jenseits der Tools

    Johann-Peter Hartmann über die Gestaltung moderner Unternehmenskultur und warum DevOps-Strategien nicht nur technische Tools, sondern auch das richtige Mindset voraussetzen.

    Mehr Informationen

    Die agile Ambulanz

    Praxis-Workshop zur Lösung ihrer Problemfälle

    Björn Schotte und Dominik Jungowski laden auf einen intensiven Erfahrungsaustausch zu agilen Praktiken und Fallstricken ein. Wer den Workshop besucht, dem sei versprochen, dass er mit ein oder zwei Ideen herauskommt, wie er seine (agile) Arbeit und die seines Teams verbessern kann.

    Mehr Informationen

    Datenströme in Node.js

    In Node.js spielen Datenströme eine sehr wichtige Rolle. Viele interne Komponenten, wie beispielsweise das http- oder fs-Modul, bauen auf dem Stream-API auf, und doch nutzen noch relativ wenige Entwickler Streams in ihren Applikationen. Sebastian Springer geht in seiner Session auf die Möglichkeiten und den Einsatz der verschiedenen Datenströme anhand praktischer Beispiele näher ein und stellt typische Problemstellungen vor, die sich mit Streams in Node.js lösen lassen.

    Mehr Informationen

    ES6 im Produktivbetrieb

    Klassen, Fat Arrow Functions, Iterators und Generators sind nur einige der neuen Features von ECMAScript 6, der aktuellen Version von JavaScript. Sieht man sich jedoch die Browserunterstützung an, wird schnell klar, dass viele dieser Features noch nicht benutzt werden können. Und doch gibt es mit verschiedenen Transpilern wie Traceur oder Babel schon jetzt die Möglichkeit, moderne Applikationen für alle Browser verfügbar zu machen. Die Session von Sebastian Springer zeigt, wie eine ECMAScript-6-Applikation aussehen kann, und worauf Sie bei der Entwicklung achten müssen, um eine möglichst große Unterstützung zu erreichen.

    Mehr Informationen

    Das Open Device Lab zu Gast in München

    Plattformübergreifend testen. Auf echten Geräten.

    Wir wissen, wie schwer es ist, Applikationen wirklich plattformübergreifend zu entwickeln. Software-Emulation ist häufig nicht Feature Complete und für ein hardwarenahes Testing fehlt oft ein umfassendes Spektrum an Devices. Eine Lösung bieten Open Device Labs – Testlabore, mit echter Hardware und vorbereiteten Tools.

    Kurzum allem, was Du brauchst, um Deine Applikation unter realen Bedingungen auf Herz und Nieren zu prüfen und weiterzuentwickeln.

    Zur Konferenz werden Besucher die mobile Version unseres Würzburger Open Device Labs selbst ausprobieren können. Wir bringen alles, was für ein Testen mobiler Sites & Applikationen notwendig ist, mit zur Ausstellung. Wer kein Ticket hat, oder etwas mehr Zeit im Lab benötigt, darf sich freuen: im Anschluss an die IPC/WebTechCon bleibt das ODL Würzburg noch rund eine Woche zu Gast in München. Vorbeischauen lohnt sich!

    Besuche uns in Würzburg

    Speaker auf der Konferenz

    Mayflower unterstützt die International PHP Conference traditionell mit einer Auswahl erfahrener Sprecher, Seminarleiter und weiteren Ansprechpartnern. Auf dem Konferenzpaket IPC und webinale 2015 sind wir dieses Mal mit folgenden Kollegen vor Ort.

    Weitere Ansprechmöglichkeiten auf der Konferenz finden Sie auch jederzeit unkompliziert am Mayflower-Stand.

    image

    Johann-Peter Hartmann

    Chief Tailwind Officer und Geschäftsführer

    image

    Björn Schotte

    Senior Consultant und Geschäftsführer

    image

    Sebastian Springer

    Senior Consultant & JavaScript Expert