Pair Programming Mythbusters: Abseits aller Vorurteile

    11. Juni 2013

    Hier finden Sie unser Webinar vom 11. Juni 2013. Nach einer kurzen Registrierung haben Sie Zugriff auf unser Begleitmaterial, wie Videoaufzeichnung und Slides.

    Bei Fragen wenden Sie sich einfach an unser Team, wir stehen Ihnen jederzeit unter kontakt@mayflower.de zur Verfügung.

    image

    Martin Ruprecht

    Scrum Master

    Aussagen wie "Pair Programming ist langsam", "Pair Programming ist nur was für Junior Entwickler zum Übertragen von Domainwissen", "Pair Programming verbrennt zu viele Resourcen und ist nichts für mein Projekt", "Meine Tasks sind zu komplex fürs Pair Programming" oder "Im Moment haben wir keine Zeit fürs Pair Programming, wir müssen liefern (fertig werden)" werden oft als Argumente gegen Pair Programming vorgebracht.

    In diesem Webinar möchte Martin Ruprecht den Aussagen entgegentreten und seine Erfahrungen aus den letzten Kundenprojekten weitergeben und zeigen, wann Pair Programming sinnvoll eingesetzt werden kann und warum in jedem Projekt im Pair programmiert werden sollte.

    Anmelden und anschauen

    Hinweis: Webinaraufzeichnungen stehen Ihnen umgehend zur Verfügung. Sofern das Webinar erst noch gesendet wird, schicken wir Ihnen zur Übertragung eine E-Mail als Erinnerung.

    Ihr Name

    Ihre E-Mail-Adresse

    Wenn Sie die Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen

    The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

    Close