Trainings

    Ein Mayflower-Training unterscheidet sich in einem wesentlichen Punkt vom Angebot althergebrachter Anbieter: unser Ansatz gründet sich auf der Erfahrung in der Realisierung und Begleitung agiler Projekte seit 2005. Wir lassen unsere Teilnehmer*innen nicht mit theoretischen Konzepten allein, sondern vermitteln auch das praktische Rüstzeug für die jeweils kommenden Arbeitsmonate in der jeweiligen Rolle.

    Hier finden Sie einen Überblick zu unseren aktuellen Trainings. Ihnen fehlt ein bestimmtes Kursangebot, oder Sie möchten strategisch neues Fachwissen im Team aufbauen? Dann sprechen Sie uns an, unsere Trainer werden sich kurzfristig mit Ihnen austauschen.

    Trainings

    OKR for Management

    Format: Kompakttraining
    Dauer: 2x halber Tag

    Objectives and Key Results (OKR) sind ein Werkzeug, um strategische Handlungsabsichten sichtbar zu machen und teamübergreifend zu verhandeln. Sie orientieren sich einerseits an Vorgaben aus der Unternehmensführung (top-down), werden jedoch durch die Beiträge einzelner Teams (bottom-up) zu einem umfassenden Strategiewerkzeug, das Führung aus der Mitte heraus ermöglicht.

    Dieses Kompakt-Training richtet sich ausschließlich an Führungskräfte und Top-Management, die die Wirkweise von OKR verstehen und anwenden möchten. 

    Auch als Inhouse Training verfügbar!

    Inhalte

    • Kompakt-Einführung OKR
      Historie und Abgrenzung zu Management by Objectives, “Warum OKR?”
    • Mechanik des OKR-Werkzeugs
      Bestandteile, Rituale, Grundlagen für gelungene Objective und Key Result Formulierungen und Metriken
    • Praxis
      Gemeinsames Erstellen geeigneter Unternehmens-/Bereichs-OKRs
      • Finden von Objectives
      • Finden von Key Results
    • Ausblick
      • Wie kann eine Einführung im Unternehmen gelingen?
      • Wieviel Zeit sollte man sich geben?
      • Welche Rollen / interne Ausbildung benötigt es?
      • Welche Formate empfehlen sich, um zu geeigneten Firmen-/Bereichs-OKRs zu kommen?
    • Praxis Do’s and Don’ts
      Vermeiden von Stolpersteinen, Anti-Patterns vermeiden, Partizipation der Teams ermöglichen

    Benefits für Teilnehmer*innen

    Kenntnisse über die Mechanik von OKR und deren nutzbringende Anwendung

    Befähigung, geeignete OKRs auf Unternehmens-/Bereichsebene zu identifizieren

    Erstellung eines individuellen Fahrplans, der die nächsten Schritte bzgl. der Einführung von OKRs im eigenen Unternehmen oder Unternehmensbereich aufzeigt

    Techniken, die Grenzen von OKRs zu erkennen und mögliche Stolpersteine zu vermeiden

    Agiles Portfolio-Management

    Format: Training
    Dauer: 2x ganzer Tag

    Wenn mehrere Teams erfolgreich agil an einzelnen Produkten, bzw. in einzelnen Projekten arbeiten, stellt sich in etablierten Organisationen häufig die Frage nach der künftigen Aufstellung des Portfolio-Managements. Wie kann dieses “Agil” abgebildet werden? An welchen Stellen gibt es noch Steuerungsmöglichkeiten? Wie wird entschieden, an welchen Initiativen gearbeitet werden kann und sollte? Was passiert mit den vorhandenen Teams nach “Ende” eines Projekts? Wie wechseln wir in einen Produkt-Modus, der einen Lebenszyklus kennt?

    Dieses Training richtet sich an Portfolio-Manager, Produktmanager und Abteilungs-/Bereichsleiter, die im agilen Wandel ihrer Organisation das Portfolio-Management neu aufstellen wollen.

    Auch als Inhouse Training verfügbar!

    Inhalte

    • Worauf kommt es beim agilen Arbeiten und in der agilen Produkt-Denke an?
    • Was ist agiles Portfoliomanagement?
    • Bausteine eines agilen Portfoliomanagements
    • Alignment des Portfolios mit der Unternehmens-Strategie
    • Priorisieren, Entscheiden, Betroffene zu Beteiligten machen
    • Kontinuierliches Lernen auf Portfolio-Ebene ermöglichen
    • Impediment-Behebung auf Portfolio-Ebene gestalten
    • Budgeting & Forecasting im agilen Portfoliomanagement
    • Vermeiden von Stolpersteinen, Do’s and Don’ts im agilen Portfoliomanagement
    • Portfoliomanagement als Change-Prozess auf Unternehmensebene

    Benefits für Teilnehmer*innen

    Überblick über die wesentlichen Bausteine eines erfolgreichen agilen Portfoliomanagements

    Bewusstsein, wie Budgeting, Forecasting, Continuous Improvement & Learning agil auf Unternehmensebene funktionieren

    Einordnung strategischer Initiativen vom Portfolio bis hin zur Team-Ebene

    Scrum Master Basistraining

    Format: Training
    Dauer: 2x ganzer Tag

    Scrum Master Basistraining für Einsteiger / Jobwechsler / neu aufgesattelte Scrum Master, die die Grundlagen des agilen Arbeitens nach Scrum praxisorientiert erlernen wollen, um ihr Team optimal zu begleiten.

    Gut zu wissen: Teilnehmer*innen bekommen von Mayflower zwei Trainer für eine optimale und individuelle Betreuung zur Seite gestellt. Unsere Trainer sind immer auch Praktiker – in diesem Fall Scrum Master mit eigenem Team, geübt im Remote-Setup, für eine gute Vermittlung der Lerninhalte.

    Auch als Inhouse Training verfügbar!

    Weitere Trainings und Workshops in Vorbereitung. Folgen Sie uns auf Twitter oder LinkedIn, um keines unserer Angebote zu verpassen. Individuelle Pakete für Ihr Team stellen Ihnen unsere Ansprechpartner gerne auf Anfrage zusammen.

     

    Sie haben bereits erste Fragen oder eine Idee für eine konkrete Zusammenarbeit? Nutzen Sie bequem unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an.

     

    Mein Name ist

    Per E-Mail erreichen Sie mich unter

    Optional können Sie mich auch unter folgender Nummer anrufen

    Konkret interessiere ich mich für

     

    Wenn Sie die Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen

    The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

    Close