Mayflower-Referenzen » LMU Klinikum

COVID-19 Teststation Appointments Booking App

  • Projektbeginn: März 2020
  • Team: 3x Developer, 1x Product Owner

Mit einer neuen Drive-/Walk-through-Teststation hat das Tropeninstitut am LMU Klinikum München (Abteilung für Infektions- und Tropenmedizin) neue Testkapazitäten für medizinisches Personal eingerichtet. Seit der Eröffnung des neuen Zentrums in der Georgenstraße im März 2020 sind täglich bis zu 150 Personen auf eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus getestet worden. Ein zentrales Instrument ist hierbei die COVID-19 Teststation Appointments Booking App.

Die App ermöglicht, unsere Terminvergabe zu optimieren, so dass wir unsere Kapazitäten langfristig maximieren und flexibel reagieren können. Es bietet unseren Partnern, den Betriebsärztlichen Diensten, einen intuitiven Arbeitsfluss. Diese Möglichkeiten machen wir nun Teststationen bundesweit zugänglich.

Professor Michael Hölscher
Direktor Münchner Tropeninstitut

In nur zwei Wochen vom Entwurf zur funktionsfähigen Lösung

Code-Repository auf GitHub:
mayflower/covid19-teststation-termine

Die Software dient dazu, Termine für zu untersuchende Personen – Verdachtsfälle wie deren Kontakte – zu vereinbaren. Die Identifikation der entsprechenden Personen erfolgt intern in den jeweiligen (medizinischen) Einrichtungen entsprechend der aktuellen Kriterien des Robert Koch-Instituts. Der Betriebsärztliche Dienst vergibt über den zentralen elektronischen Kalender Termine zur Testung der identifizierten Personen.

Die Software erstellt mit der Terminvergabe einen Berechtigungs-Code, der den zu Untersuchenden Zugang zur Testeinheit gewährt. Dort erfolgt die elektronische Patientenerfassung, die Abstrich-Entnahme sowie der Probenversand zu den kooperierenden Laboren.

Open-Source-Software

Die COVID-19 Teststation Appointments Booking App kann ab sofort kostenfrei heruntergeladen und genutzt werden. Durch die Open-Source-Lizenz sind Änderungen und individuelle Anpassungen der Software jederzeit unter Beibehaltung der verwendeten MIT-Lizenz möglich.

Die webbasierte Applikation läuft in allen gängigen Browsern, entspricht höchsten Anforderungen an den Datenschutz und gewährleistet einen kalkulierbaren und konstanten Patientenfluss. Der zentrale Kalender ist aktuell in der Teststation des Tropeninstituts in der Georgenstraße München im Einsatz.

Das Projekt in Stichpunkten

  • Operative Ziele: Entwicklung einer quelloffenen Software für die Terminverwaltung von COVID-19-Teststationen
  • Technologien im Projekt: React, Docker, Hug, Peewee
  • Optionen: Managed Hosting auf Anfrage

“Gemeinsam. Fürsorglich. Wegweisend.” ist der Anspruch und der Auftrag des LMU Klinikums. An den beiden Standorten Campus Großhadern und Innenstadt werden jährlich rund 500.000 Patienten behandelt. Zusammen mit der Medizinischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München zählt das Klinikum national und international zu den führenden Medizinstandorten. 

Das Klinikum gliedert sich in 28 Fachkliniken, dreizehn Institute und sieben Abteilungen. Dazu arbeiten 52 interdisziplinäre Zentren über Fächergrenzen hinweg zusammen. Neben den ambulanten Versorgungseinrichtungen stehen an die 2.000 Betten für teil- und vollstationäre Behandlungen bereit. 1.800 Mediziner und 3.300 Pflegekräfte kümmern sich direkt um die Versorgung unserer Patienten. 

Kontakt

Du hast bereits erste Fragen oder eine Idee für eine konkrete Zusammenarbeit? Wir sind unter den Rufnummern unten jederzeit für einen Quick Call zu haben. Oder noch besser: Du füllst kurz unser Kontaktformular aus und wir verabreden uns für einen vorbereiteten ersten Austausch.

Mehr Informationen zur Verarbeitung Deiner Daten und zu Deinem Widerrufsrecht findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

See you soon! (Gern auch remote.;)