Mayflower-Referenzen » Peter Hahn

Agile Begleitung und Modernisierung

Feature-Entwicklung und Modernisierung der B2C-E-Commerce-Plattform

  • Projektbeginn: 2014
  • Team: bis 15 Personen

Auf Basis einer bestehenden E-Commerce-Lösung wurde die Weiterentwicklung des bestehenden Shops und weiterer, intern genutzter Systeme übernommen. Nach einem Architektur-Workshop wird seitdem die Weiterentwicklung des bestehenden Shops sowie die vollständige Modernisierung der Shop-Plattform mit modernsten Technologien vorangetrieben.

Zum Projektstart im Jahr 2014 hat Mayflower den Hoster-Umzug begleitet und die fehlenden Features der Mandantenfähigkeit und die Personalisierung des Konto-Bereichs im Shop implementiert. Im Anschluss daran folgte der Zuarbeit des kundeninternen Teams der Rebrush inklusive Umsetzung des Responsive Designs.

2017 führte man zusammen mit dem Kunden im Zuge einer anstehenden Modernisierung des bestehenden, proprietären Legacy-Codes eine Architektur-Bewertung durch. Als Ergebnis entstand unter Führung von Mayflower eine auf moderne Standards setzende E-Commerce-Plattform, die auf Basis von Test-driven Development auf moderne Frontends setzt und deren Infrastruktur auf Docker und Kubernetes aufsetzt.

Agile Begleitung

  • Projektbeginn: 2014

Früh im Projekt wurde ein begleitendes CTO-Consulting durch Mayflower installiert. Um zudem der Modernisierung als auch dem Daily Business gerecht zu werden, wurde das Team in mehrere Einheiten aufgeteilt. In diesem Zuge wurde auch die Arbeitsorganisation der einzelnen Teams umstrukturiert. Während das Feature-Team auf Kanban umgestellt wurde, entwickelte das Plattform-Team im Scrum-Modus weiter.

Entzerrung der Anforderungen

Um den unklaren Priorisierungen und den teils widersprüchlichen Anforderungen zu begegnen, haben die Agile Coaches von Mayflower das Stakeholder-Management neu gedacht und Regelmeetings mit allen Stakeholdern etabliert.

Die strikt moderierten Meetings folgen einer simplen, aber in der Agilität bewährten Methode und bieten allen Beteiligten einen Gesamtblick auf den Stand des Projekts sowie die Roadmap. Auf dieser Basis können Prioritäten angepasst und in großer Runde gemeinsam abgestimmt werden.

Prozess-Modernisierung

Im Zuge der weiteren Prozess-Modernisierung wurden Meetings gestrafft und einzelne Meetings komplett abgeschafft. Diese Ausrichtung führte zu einer Erhöhung des Fokus und einer deutlichen Steigerung der Entwicklungsgeschwindigkeit. Hierzu trägt auch die ebenfalls durch Mayflower-Coaches angestoßene Änderung des Arbeitsmodus weg von der Entwicklung von Proofs of Concepts hin zu einer iterativen Feature-Entwicklung.

Auf Teamebene wurden Health-Checks etabliert, mit denen es möglich ist, frühzeitig auf etwaige Impediments zu reagieren. Ergänzend zu den beschriebenen Maßnahmen begleitet ein agiler Coach die agile Transition.

Insights aus dem Projekt

Das Modernisierungs-Projekt in Stichpunkten

  • Technologien im Projekt: PHP, MySQL, jQuery, React, K8s, API Plattform, Elasticsearch
  • Methoden & Workshops: Story Mapping, ATAM, Roadmap-Workshops, Value Stream Mapping

Die Herausforderung

Die bestehende Shop-Lösung sollte im Zuge eines Hoster-Umzugs um neue Funktionalitäten erweitert werden. Unter anderem fehlten die Mandantenfähigkeit sowie ein dedizierter und personalisierter „Mein-Konto“-Bereich.

Die fehlende Ausrichtung auf Responsive Design führte darüber hinaus dazu, dass die zunehmende Zahl der Zugriffe über Smartphones und Tablets zu einer sinkenden Konversion führten.

Der proprietäre Legacy-Code der bestehenden E-Commerce-Plattform bremste die Weiterentwicklung aus und sorgte dafür, dass Features nicht mehr zeitnah umgesetzt werden konnten.

Seit über 50 Jahren ist Peter Hahn erfolgreicher Modeversender im gehobenen Qualitäts- und Preis-Segment.

1964 wurde die Peter Hahn GmbH in Winterbach gegründet. Mit Lamahaar-Produkten konnte Peter Hahn eine Marktlücke besetzen und eine erfolgreiche Geschäftsentwicklung einleiten.

Heute steht das Modeunternehmen mit dem Angebot hochwertiger Mode via Katalog, Internet und stationärem Einzelhandel für ein äußerst erfolgreiches und dynamisch wachsendes Unternehmenskonzept in zehn europäischen Ländern.

Kontakt

Du hast bereits erste Fragen oder eine Idee für eine konkrete Zusammenarbeit? Wir sind unter den Rufnummern unten jederzeit für einen Quick Call zu haben. Oder noch besser: Du füllst kurz unser Kontaktformular aus und wir verabreden uns für einen vorbereiteten ersten Austausch.

Mehr Informationen zur Verarbeitung Deiner Daten und zu Deinem Widerrufsrecht findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

See you soon! (Gern auch remote.;)